Projekte

 

Studentische Initiativen

Projekte in Afrika

Events

Unsere aktuellen Projekte

Fluss-Säuberungen

In verschiedenen Städten hatten wir die Möglichkeit, unsere schönen Flüsse, Ufer und Auen von Müll zu befreien. Selstverständlich sind wir auch in diesem Jahr bei den Rhein-Cleanup wieder dabei.

Nachhaltigkeit in Schulen

In Anlehnung an das Projekt in Swasiland gehen wir zusammen mit ausgebildeten Pädagogen an verschiedene Schulen um außerhalb des Lehrplans den Kindern und Jugendlichen teils spielerisch die Relevanz von Umweltschutz, die Folgen des Klimawandels sowie Grundlagen von nachhaltigen Lebensweisen zu vermitteln.

Organisation & Gründung

Auch nach der Gründung stehen weitere organisatorische Projekte im Hintergrund. Neben der klassischen Buchhaltung werden verschiedene Projekte geplant und strategische Weichen gestellt.

Studentische Initiativen

Nachhaltige Ernährung

An einer Universität haben mehrere Studenten Konzepte zur Nachhaltigen Ernährung ausgearbeitet. Viele dieser wurden im Anschluss von selbigen umgesetzt.

Upcycling & Weiterverwendung von Büchern und Kleidung

Neben dem Bau von Möbeln aus alten, nicht weiter verwendeten Materialien wurde die Möglichkeit geschaffen, Bücher und Kleidungsstücke zu sponsoren, um sie im Gegenzug weiterverwenden zu können.

Aufmerksamkeits-Kampagnen

Mit einer Kampagne im Guerilla-Marketing-Stil wurden Studenten an einer Universität über Probleme, Ursachen und Folgen in Bezug auf die Natur und Umwelt aufgeklärt.

Fundraising

Um andere Projekte zu finanzieren wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen. Unter anderem gelang es durch Spenden von Pfandflaschen und regelmäßigen Verkäufen von Hotdogs, den Eigenanteil der Finanzierung beizusteuern.

Projekte mit GeaSphere Africa in Südafrika

Kompost Workshop

Im Rahmen einer Pfandfinder-Ausbildung waren wir eingeladen, einen Workshop zu halten. Vor allem ging es hierbei um Abfalltrennung und die Vorteile, die man durch das Kompostieren erhalten kann.

Gardening Projekt in Swasiland

In einem Projekt in Swaziland haben wir an drei Schulen Workshops veranstaltet um den Schülern ein Grundwissen an Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu vermitteln, sowie spielerisch Grundlagen in der Subsistenzwirtschaft zu erklären.

Wasseranalysen

Regelmäßige Wasseranalysen an verschiedenen Stellen eines Flusses ließen den Verursacher von Verunreinigungen ausfindig machen, sowie diesen von umweltschonenderen und ökologischen Alternativen zu überzeugen.

Ausblick & Pläne

Papierkonsum

Oft wird Papier als bessere Variante gegenüber Plastik und dergleichen gesehen. Doch ist es wirklich eine Alternative? Zur Herstellung werden meist natürliche Ressourcen wie Holz und Wasser benötigt.
Zudem werden in vielen, teils öffentlichen, Einrichtungen übermäßig Papier verbraucht. Diesem kann man mit gezielten Maßnahmen entgegenwirken.

Urban Gardening

Viele Produkte, die wir täglich konsumieren haben bereits lange Transportwege hinter sich, bevor sie überhaupt im Supermarkt angelangen. Durch verschiede Maßnahmen kann ein Anbau im eigenen Garten, Balkon, Hausdach, gefördert werden. Neben Kleingartenanlagen sollen weitere Möglichkeiten geschaffen werden, den eigenen grünen Daumen zu entdecken und zur Nachhaltigkeit unseres Planeten beizutragen.

Renaturierung

Bereits viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten konnten hierdurch gerettet werden. Wir möchten diese Aktionen unterstützen und wo es geht, natürlichen Lebensraum für genau diese Pflanzen und Tiere wiederherzustellen.
Neben den eher kleineren Projekten, wie den Bau von Bienen- und Insektenhotels können auch größere Projekte unterstützt werden.

Abboniere unseren Newsletter

Bleibe immer auf dem aktuellen Stand rund um unsere Projekte und verpasse keine Events



Ich habe die Datenschutz-Richtlinien gelesen und bin mit diesen einverstanden.*

Bevorstehende Events

14

Sep

Rhine-Cleanup

Auch in diesem Jahr gibt es die gemeinschaftliche Aktion entlang des Rheins Müll zu sammeln. Verschiedene Vereine und Personen haben sich zur Organisation bereiterklärt, denen man sich anschließen kann.   Weiterlesen

23

Sep

UN Climate Summit 2019

Die Konferenz findet dieses Jahr in New York City statt. Noch ist es nicht zu spät, die unumkehrbahren Folgen des Klimawandels zu stoppen; viel Zeit bleibt jedoch auch nicht.   Weiterlesen

03

Okt

Einheitsbuddeln

Zum Tag der Deutschen Einheit hat Schleswig-Holstein aufgerufen, das jeder Bürger Deutschlands einen Baum planzen soll. So sollen Probleme um das Waldsterben und den Klimawandel angegangen werden.   Weiterlesen